Beratung

NIU-Hocker – Vom Design zur seriellen Herstellung

Die jungen Schweizer Designerinnen Simone Hölzl und Christine Urech setzen auf das Know-how der Möbelfabrik Muotathal. Ihr NIU-Hocker ist 100 % «Made in Switzerland». Die verdrehten Stuhlbeine aus Massivholz waren eine Herausforderung für die wirtschaftliche Serienherstellung. Aus diesem Grund kamen sie zu uns und setzten auf unser Know-how in der CNC-Frästechnik. Dank dieser Zusammenarbeit kann der Stuhl heute wirtschaftlich in ersten Serien produziert werden. Die beiden Designerinnen wurden im Jahr 2012 mit dem Wood Award ausgezeichnet.

Sind Sie an einer Beratung interessiert? Melden Sie sich bei uns für ein kostenloses Erstgespräch.

Kontakt

Wir stellen unser Know-how sehr gerne zur Verfügung und beraten Architketen, Schreinereien, Designer, Fachhochschulen sowie Projekleiter in Unternehmen. Wir unterstützen unsere Kunden in der Umsetzung und im Bau von Massivholzmöbeln wie Stühle, Hocker, Tische, Regale, Betten usw. Wir überprüfen gemeinsam die Machbarkeit und beurteilen dabei die Materialauswahl, die Konstruktion, die Stabilität und die Wirtschaftlichkeit. Wir stellen gerne den Prototypen her und unterstützen die Kunden in der seriellen Herstellung. Auf Wunsch können wir Sitzmöbel offiziell prüfen.

mail@mf-m.ch 041/830 15 22